Intuitionstrainer

Intuitionstrainer der Neuen Zeit

 

Was bedeutet Intuition?

Laut Wikipedia die unmittelbare Anschauung, eine Begabung, auf Anhieb eine gute Entscheidung zu treffen, ohne die zugrunde liegenden Zusammenh√§nge explizit zu verstehen. Genau hinsehen, die F√§higkeit, Einsichten in Sachverhalte, Sichtweisen oder die subjektive Stimmigkeit von Entscheidungen zu erlangen, ohne den Verstand zu gebrauchen, welcher die Ergebnisse pr√ľft, die aus dem Unterbewussten kommen. Die F√§higkeit, Eigenschaften und Emotionen in Sekundenbruchteilen unbewusst zu erfassen.¬† Also eine Art emotionale Intelligenz (das Einf√ľhlungsverm√∂gen in intrapsychische Sachverhalte, Empathie) von einem Menschen, der in gutem Kontakt mit sich selbst, seiner ‚Äěinneren Stimme‚Äú, ist. Erfolg wird haben, wer in gutem Kontakt mit sich selbst und seinen Mitmenschen ist und deren Bed√ľrfnisse ersp√ľren kann. Erkennen rein geistiger Sinneswahrnehmung, ein – von innen her ber√ľhrt werden -. Unbewusste Gr√ľnde f√ľr eine Entscheidung, man kann es ersp√ľren. Oft wird den Frauen eine bessere Intuition nachgesagt – da diese eher gef√ľhlsm√§√üig entscheiden – im Gegensatz dazu M√§nner w√ľrden eher aus dem Verstand heraus entscheiden‚Ķ usw.

Die fr√ľhere Intuition war auf das Bauchgef√ľhl ausgerichtet. Was in fr√ľheren Zeiten auch seinen Sinn hatte. Diese war aber meist auch an den Verstand gekoppelt. Man f√ľhlte sich unsicher. Man wusste nicht, ob dieser Gedanke aus dem Bauch (Instinkt) oder vom Verstand (Intellekt) kam.

Der Intellekt geh√∂rt zum Verstand, der Instinkt zum K√∂rper und die Intuition zur Seele. Der Intellekt kann die Intuition zwar wahrnehmen, aber er kann sie nicht erkl√§ren. Deshalb erkennt er sie nicht an. Die Intuition schwingt in einer h√∂heren Frequenz als der Intellekt. Eine h√∂here Energiefrequenz kann in eine niedrigere Frequenz eintauchen, aber eine niedrigere nicht in eine h√∂here Frequenz. Die Frequenz des Intellekts ist zu niedrig, um auf¬† die Intuitionsebene zu gelangen. Auch der Instinkt ist niedriger als die Intuition. So kann auch der K√∂rper nicht in die Intuitionsebene vordringen. Da sich ein Bauchgef√ľhl meist in einem Ziehen oder Kribbeln √§u√üert, stammt es aus der Frequenz des Instinktes und ist deshalb immer an den Verstand gekoppelt. Nur im Vereinigten Chakra ist gew√§hrleistet, dass sowohl der Instinkt, als auch der Verstand ausgeschaltet sind.

Es gibt ein Gef√ľhl in der Dualit√§t, das aus der h√∂chsten Frequenzebene stammt. Es ist die allumfassende Liebe. Du kannst sie au√üerhalb deines Vereinigten Chakras sp√ľren und sie dann als pers√∂nliche Liebe wahrnehmen. Wenn man sie aber als etwas Gro√ües, Allumfassendes wahrnimmt, befindest man sich im Vereinigten Chakra.
Die Intuition in der Neuen Zeit geschieht √ľber das Vereinigte Chakra. Dieses ist verbunden mit unserem Herzen, dem Herzchakra. Somit wird die¬† Liebe unseres Herzens, verbunden mit unserer Seele, mit eingeschaltet.

Dies ist vielleicht weniger sp√ľrbar, doch dadurch wird gew√§hrleistet, dass der Verstand ausgeschaltet ist.

Wenn man mit der Intuition arbeitet, wird man feststellen, dass die Bilder oder Antworten sehr schnell kommen und sich sehr plötzlich zeigen. Die Schwingung und die Absicht der Intuition sind schneller, als die des Verstandes. Daher kann der Verstand nie der Intuition folgen. So war es bislang, wenn man aus dem Bauch heraus gehandelt hat. Da der Verstand der reinen Intuition nicht folgen und sie begreifen kann, will er sie verleugnen. Deshalb ist ein Mensch besonders intelligent, wenn er seinen Intellekt bei intuitiven Entscheidungen ausschaltet.

 

Deshalb biete ich die Intuition der Neuen Zeit an:

Reinigung, Kl√§rung, √Ėffnung und hl. Einweihung mit Ausdehnung und Anbindung deines Intuitionskanals und Aktivierung deines Herzenstrahls mithilfe der geistigen Welt und der Verwendung dazugeh√∂riger Kristalle. Dies gew√§hrleistet das Flie√üen einer besonderen Energie, die mit deinem Herzensstrahl verbunden ist.

Anschlie√üend folgen √úbungen, mit denen die Intuition der Neuen Zeit trainiert und entwickelt wird. Wahrnehmung auf einer h√∂heren Ebene. So wird auch das Vertrauen in die eigene Intuition w√§hrend des √úbens wachsen. Eine neue Sicherheit wird sich entwickeln und Zweifel werden sich verfl√ľchtigen. Kontinuierliches √ľben st√§rkt dies zus√§tzlich. Wenn man aus dem Vereinigten Chakra, der allumfassenden Wahrheit der Liebe heraus, mit der hohen Intuition seines Selbst handelt, dann wird man sein Alltagsleben als einen wunderbaren Weg erleben.

Diese √Ėffnung und das Training biete ich in Einzelsitzungen ‚Äď ca 3 Stunden oder auch Seminaren an.

Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (§3 Nr.1)

Bei der vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um ein alternatives Verfahren, das wissenschaftlich nicht anerkannt ist. Alle Angaben √ľber eventuelle Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf Erfahrungen und Erkenntnissen innerhalb dieser Methode selbst und beinhalten kein Heilversprechen.
Diese Informationen sind ausschliesslich f√ľr Interessierte gedacht, keinesfalls als Diagnose, Therapieanweisung oder Heilversprechen zu verstehen. Sie ersetzen weder eine √§rztliche Diagnose, noch eine Konsultation bei einem Arzt oder Heilpraktiker. Es wird keine Haftung f√ľr Sch√§den irgendeiner Art √ľbernommen, die direkt oder indirekt aus der Verwendung dieser Information entstehen.

Avatara

= Zentriertheit