Reiki

 

Rei = Geist, Seele
Ki = Lebensenergie

 

Spirituell-geistiges Qi

Reiki ist ein Weg, eine liebevolle Heilmethode, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui in Japan „entwickelt“ wurde. Reiki ist nicht nur ein Weg, der Kranken Gesundheit schenkt und NĂ€he gibt, sondern auch fĂŒr Menschen ohne Beschwerden, die ihre Lebendigkeit und LiebesfĂ€higkeit auf einfache und nachhaltige Weise entwickeln wollen. (Geistheilung ist nur eine der vielen Möglichkeiten der Reiki Kraft)

Bei Reiki wird mit feinstofflichen Energien gewirkt, die in irgendeiner Form den ganzen Menschen in den Heilungsprozess mit einbeziehen. (Universale Lebensenergie) Um bewusster zu leben, empfindungsfĂ€higer und lebendiger zu werden.,- oder einfach „Gottes“ NĂ€he zu spĂŒren, wenn er mit Reiki in Kontakt kommt.

Ich persönlich erlebe die Essenz der Reiki Energie als Liebe: eine allumfassende göttliche Schwingung, Freude und Leben verströmend (sowie auch andere Heilenergien, die ich anbiete.) Hierzu möchte ich auch anmerken, daß man Liebe schwer erklĂ€ren,- verstehen kann,- aber beim Kontakt zu diesen Heilenergien sich Wege öffnen können, diese zu fĂŒhlen.

Jeder Mensch hat die FĂ€higkeit Lebensenergie zu ĂŒbertragen, der eine mehr, der andere weniger. Aber beim – in die Reiki-Grade – Eingeweihte – werden die KapazitĂ€ten des Energieflusses um ein vielfaches verstĂ€rkt. (So wie beispielsweise bei der Priesterenergie,- siehe hierzu Prosonodolicht, Elauaenergie, Priesterenergie).

Beim Eingeweihten fliest Reiki automatisch, wenn HĂ€nde auf eine Stelle gelegt werden, die Reiki brauchen,- und vom Empfangenden auf der unbewussten Ebene akzeptiert wird. In tiefer Achtsamkeit fĂŒr den Empfangenden ĂŒbertrage ich „bewusst“ nur dann diese Energie, wenn ich die Erlaubnis habe.

Reiki als Lebensenergie ist immer vorhanden und gilt als Grundlage jeden Lebens.
Wird ein Mensch (auch Tiere, Pflanzen) krank, ist der Energiefluss gestört,- befinden sich die Energiezentren (Chakren) und Energieleitbahnen (Meridiane) nicht mehr in harmonischem Einklang.

Dieser Energiefluss kann durch verschiedenste EinflĂŒsse gestört werden.: z.B. Sorgen, Trauer, Wut, Aggressionen, SchamgefĂŒhle, auch unterdrĂŒckte Emotionen (GefĂŒhle) SchuldgefĂŒhle, z.B. falsche GlaubenssĂ€tze, wie etwa: ich darf mir dies oder jenes nicht gönnen, weil ich glaube, daß dies nicht erlaubt ist (Freude, Spaß, Spielen, Essen, Trinken, Feiern, geniessen usw.) Konkurrenzdenken, fehlende Sicherheiten,- materiell, wie emotional,- = fehlendes Vertrauen und daraus resultierende Ängste, usw. können Frustrationen (Hemmnisse fĂŒr sein VorwĂ€rtskommen) in der Aussenwelt körperliche und seelische Blockaden in seiner Innenwelt erzeugen,- diese können Verzweiflung auslösen, und wenn er nun die Ursachen fĂŒr seine Probleme nicht erkennt,- verarbeitet, gibt es möglicherweise neue Blockaden, weitere Störungen, Krankheiten
 Der Mensch wird/darf erkennen, daß er sich um seine Innenwelt kĂŒmmern muss/sollte und darf.

Reiki ist weder positiv noch negativ. Es stellt die höchste, dem Menschen verfĂŒgbare feinstoffliche Schwingung der Lebensenergie dar. Diese Schwingung hat eine göttliche QualitĂ€t und grenzt infolgedessen nichts aus. Sie bringt uns also mit den lebendigen Impulsen der Welt in BerĂŒhrung, vermittelt also „Einssein“ Alle menschlichen Probleme und Gesundheitstörungen resultieren letztlich aus der Illusion des „Getrenntseins“

Reiki ist eine universale, allumfassende, aus göttlicher Liebe stammende Heilenergie, bringt wieder in Einklang und harmonisiert dieser gestörten EnergieflĂŒsse, um wieder „Heil“ werden zu können.

Reiki steigert
  • die LiebesfĂ€higkeit (lĂ€sst einen GefĂŒhle wieder fĂŒhlen, bzw. man kann sie wieder zeigen/ Ă€ußern)
  • das Wahrnehmen, das Wohlbefinden, die Bewusstheit
Reiki fördert
  • Entspannung
Reiki stÀrkt
  • SelbstheilungskrĂ€fte
Reiki wirkt
  • schmerzlindernd, harmonisierend auf den Energiehaushalt,- die spirituelle Gesundheit, (Körper, Geist, Seele), stĂ€rkend
Reiki hilft
  • Krankheiten zu ĂŒberwinden, zu regenerieren
Reiki kann
  • Blockaden auf allen Ebenen lösen (Körper, Geist, Seele)
  • die Kraftzentren (Chakren) und Energiebahnen ( Meridiane) wieder in ausgeglichene Balance bringen
  • die Harmonie zwischen diesen wiederherstellen
  • die Gesundheit wiederherstellen
  • Stress abbauen
  • Selbstheilungsprozesse unterstĂŒtzen und anregen
  • neue KrĂ€fte freisetzen
  • Nebenwirkungen von Medikamenten verringern
  • den Heilprozess von Wunden und Narben unterstĂŒtzen
  • heilsam wirken

Die Wirkungsweise von Reiki ist bei jedem Menschen anders,-also nicht logisch zu erklĂ€ren. Wenn Reiki fließt, werden die Energien in die Bahnen gelenkt,- geleitet,- wo sie gerade benötigt werden.

Reiki kann nicht schaden (Liebe schadet niemandem) wohl aber auch Emotionen lösen, die heilend sind. (die Kraft der heilenden Liebe)und es können sogenannte „Nebenwirkungen“ (wie bei der Homöopathie) auftreten. So mag es geschehen, dass unausgelebte GefĂŒhle an die OberflĂ€che des Bewusstseins gespĂŒlt werden, und sich mitunter in heftigen oder weniger starken AusbrĂŒchen „Luft“ verschaffen,- – so z. B. auch TrĂ€nen fließen können,- SchĂ€den irgendeiner Art aber können durch Reiki nicht angerichtet werden.

Die Behandlung selbst, die Empfindung

Der Reiki – Geweihte stellt sich als Kanal fĂŒr diese Heilenergie zur VerfĂŒgung und ĂŒbertrĂ€gt diese im Aurabereich oder durch Handauflegen. Diese Behandlung wird meist im Liegen ausgefĂŒhrt, (natĂŒrlich auch im Sitzen oder Stehen möglich) sowie auch als FernenergieĂŒbertragung. Erst in RĂŒckenlage, danach in Bauchlage. Der Energiefluss, der dabei entsteht, wird hĂ€ufig als angenehme WĂ€rme, ein leichtes Kribbeln, oder als zartes pulsieren wahrgenommen.

Behandlungsanzahl

Es ist ratsam, je nach Beschwerden, mehrere Behandlungen in kurzer Abfolge zu nehmen, um einen schnelleren Erfolg spĂŒren zu können.

RegelmĂ€ĂŸige BerĂŒhrung durch die Reiki-Kraft fördert die KreativitĂ€t, und damit verbunden, den aktiven Ausdruck des Selbst im eigenen Dasein. Fesseln der Zwanghaftigkeit lassen sich leichter auflösen, und wir sind in der Lage, neue und gesunde Beziehungen einzugehen
 u.v.m.

Eine s.o. genannte Behandlung,- also eine Ganzkörperbehandlung dauert ca. 1 – 1 Âœ Stunden.

Wie in all meinen Behandlungen geschieht dies in ruhiger, angenehmer, wohlriechender AtmosphÀre, mit entspannender Musik und Beleuchtung.

LÀsst sich mit Reiki jede gesundheitliche Störung beseitigen?

Nein. Reiki kann viel, aber nicht alles. Durch Reiki werden weder schulmedizinische noch naturheilkundliche Therapien und Diagnosen ĂŒberflĂŒssig gemacht, sondern sinnvoll ergĂ€nzt. Ernste Erkrankungen und alles, was auch nur danach aussieht, gehört in die HĂ€nde medizinisch ausgebildeter FachkrĂ€fte. Gesundheitliche Vorsorge und Bagatellerkrankungen (die auch sonst ohne Arzt oder Heilpraktiker behandelt werden) sind HauptbetĂ€tigungsfeld fĂŒr Reiki. UnterstĂŒtzende Reiki – Gaben zu Therapien aller Art können jedoch eine große Hilfe sein.

Bitte beachten

Bei der vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um ein alternatives Verfahren, welches nach meinem Kenntnisstand, wissenschaftlich nicht anerkannt ist. Alle Angaben ĂŒber eventuelle Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf Erfahrungen und Erkenntnissen innerhalb dieser Methode selbst und beinhalten keine Versprechen/ Heilversprechen.